UNSERE MISSION

Behutsam Flügel entfalten.
„Behütet sein“ als Lebensgefühl entsteht durch Sicherheit, Akzeptanz und Vertrauen. Sich in der Kindheit behütet zu fühlen, ist wesentlich für die Entwicklung einer stabilen Persönlichkeit.

Wir, das Papillon-Team, nehmen uns täglich von neuem vor, Kindern den bestmöglichen Rahmen für spielerisches Lernen, für unbeschwerte Interaktion und für Sprach- und Kreativitätsentwicklung zu geben. Kinder erfahren bei Papillon Wertschätzung. Sie haben das Recht, selbstbestimmt und bedürfnisorientiert zu lernen. Wir arbeiten situationsorientiert und in Projekten. Die Interessensfelder der Kinder sehen wir als ihre Lernfelder und begleiten sie pädagogisch beim Entdecken, Philosophieren, Erforschen und Verstehen ihrer Umwelt. Wir setzen das Berliner Bildungsprogrammi um, mit den Bildungsbereichen: (1) Gesundheit, (2) Soziales und kulturelles Leben, (3) Kommunikation: Sprachen, Schriftkultur und Medien, (4) Kunst: Bildnerisches Gestalten, Musik, Theaterspiel (5) Mathematik, (6) Natur – Umwelt – Technik.

Papillon bietet darüber hinaus folgende pädagogischen Schwerpunkte/ Leistungen an:

  • Bilinguale Sprachförderung deutsch-französisch: Wir wenden das Immersionsprinzip an. Jede Pädagog*in spricht in nur einer Sprache mit den Kindern – entweder Französisch oder Deutsch.
  • Ernährung: Mahlzeiten sind bei Papillon Genuss. Zutaten aller unserer Mahlzeiten sind Bio-Lebensmittel aus der ökologischen Landwirtschaft (wenige Ausnahmen) – aus Überzeugung. Wir kochen selbst (angestellter Koch, Vollküche) und beteiligen unsere Kinder an der Verbesserung der Gerichte und deren Zubereitung.
  • Förderung von Bewegung incl. Fairplay: Bewegung fördert Selbstzufriedenheit, Fairplay ist wesentlich für das Gruppenerleben und die Ausbildung sozialer Kompetenzen. Wir schaffen räumliche und personelle Voraussetzungen, um diesen Schwerpunkt umzusetzen.

IMPRESSIONEN

SCHWERPUNKTE

BEHÜTET SEIN

Eine behütete Kindheit ist wesentlich für die Entwicklung einer stabilen Persönlichkeit.

„Behütet sein“ als Lebensgefühl entsteht durch Sicherheit, Akzeptanz und Vertrauen. Kinder fühlen sich behütet, wenn sie die Erfahrung machen, dass sie sich auf etwas verlassen können. So wächst ihr Vertrauen in sich und in ihre Umgebung. „Bekanntes gibt uns Halt!“.
Ein strukturierter, von den Kindern mitgestalteter Tagesablauf und Rituale vermitteln das Gefühl von Sicherheit, Orientierung und Geborgenheit. Kinder mögen Alltagsrituale. Verinnerlichte Rituale fördern die Selbständigkeit. Behütete und zunehmend selbständige Kinder erleben eine stabile Persönlichkeitsentwicklung.

BILINGUALE SPRACHFÖRDERUNG

Wir gestalten kindgerecht bilinguale Sprachförderung deutsch und französisch nach dem Immersionsprinzip

Papillon beschäftigt deutsche und französische Muttersprachler. Jede*r Pädagoge*in spricht mit den Kindern nur eine Sprache. Bei der Immersion erfolgt der Erwerb der fremden Sprache ausschließlich nach den Prinzipien des Mutterspracherwerbs. Immersion gilt als die weltweit erfolgreichste Sprachlernmethode.

In den Einrichtungen Papillon Rouge und Villa Papillon fördern wir den deutschen und französischen Spracherwerb, zukünftige Einrichtungen mit bilingualem deutsch-englischem Schwerpunkt sind in Planung.

KREATIVITÄT

Kreative Fähigkeiten stärken das Selbstbewusstsein der Kinder und fördern die gesunde Persönlichkeitsentwicklung.

In unseren Bildungsräumen wird die kindliche Neugierde zum Entdecken, Forschen und Bewegen angeregt und die kreative Auseinandersetzung der Kinder mit der Umwelt unterstützt. In diesem kreativen Prozess sehen wir Pädagog*innen uns als Lernbegleiter*innen. Durch aktives Beobachten der Kinder nehmen wir ihre Wünsche und Interessenfelder wahr. Mit diesen Erkenntnissen gestalten wir partizipierend Projekte. Wir setzen zur Förderung kreativer Fähigkeiten immer wieder neue Impulse und entwickeln bei den Kindern eine Sprachkultur der Wertschätzung, des Ermutigens, Lobens und der konstruktiven Kritik.

ERNÄHRUNG

Mahlzeiten sind bei Papillon Genuss, gesundes fröhliches Vergnügen, Lern- und Experimentierfeld.

Durch die weitgehend biologische Zutatenqualität und die täglich frische Zubereitung durch unseren KiTa-Koch werden Mahlzeiten zum kulinarischen Erlebnis. Wir bieten den Kindern zweimal täglich verschiedene Sorten Obst- und Gemüserohkost an. Kinder und Pädagog*innen werden durch regelmäßige Gespräche mit unserem Koch an der kontinuierlichen Entwicklung des Verpflegungsangebot beiteiligt. Aus vielfachem Eltern- und Kinderfeedback und aus Bewerbungsgesprächen wissen wir, dass die Qualität unserer Mahlzeiten von Caterern nicht erreicht wird.

PARTIZIPATION

Partizipation stärkt wichtige Kompetenzen. Kinder lernen, eine eigene Meinung zu entwickeln, diese kundzutun und für sie einzustehen.

Partizipation wird sichtbar und für Kinder erlebbar, wenn sie mitdiskutieren, Vorschläge machen, Entscheidungen treffen, Kompromisse finden. Durch geforderte und geförderte Partizipation erleben Kinder Selbstwirksamkeit und lernen, dass sie mit ihren Entscheidungen Veränderung bewirken. Wir sind überzeugt, dass das spielerische Erlernen von Partizipation ein wesentlicher Entwicklungsbeitrag zur selbstbestimmten und verantwortungsvollen Persönlichkeit ist. Bei Papillon erleben Kinder, dass sie gehört und ernst genommen werden.

BEWEGUNGSFÖRDERUNG und FAIRPLAY

Bewegung fördert Körpergefühl, was für Selbstzufriedenheit und im Zusammenspiel mit Fairplay für die Zufriedenheit der Gruppe von großer Bedeutung ist.

Bewegung ist gesund und für die Entwicklung des kindlichen Körpers von größter Wichtigkeit. Bewegung fördert Körpergefühl, was wiederum für Selbstzufriedenheit von großer Bedeutung ist. Schließlich sensibilisieren wir unsere Kinder bei „Bewegung nach Regeln = Sport“ die Prinzipien des Fair Plays zu erfahren und zu erlernen.

DIE PAPILLON PÄDAGOGIK
EXKLUSIV FÜR IHR UNTERNEHMEN

Wir realisieren Ihre Betriebskinder¬tagesstätten an Ihren Wunschstandorten, nach exakt Ihren Anforderungen und Wünschen unter Nutzung unserer Erfahrungen in der Planung, pädagogischen Ausgestaltung, in der Realisierungssteuerung gemäß dem Papillon Qualitätsanspruch „neu gedacht und besser gemacht“. Wenn gewünscht nutzen Sie unser Realisierungsnetzwerk und/oder wir arbeiten mit den Gewerken Ihrer Wahl. Wenn Sie möchten, betreiben wir Ihre Standorte mit eben dem Papillon Anspruch an pädagogische Qualität. Sprechen Sie uns gerne an. Vertraulichkeit ist für uns selbstverständlich – Sie können sich auf uns verlassen.

Für Unternehmen ist betriebliche Kinderbetreuung sehr attraktiv, da sie höchst rentabel ist. Vom Arbeitgeber organisierte und (mit-) finanzierte Kinderbetreuung garantiert Mitarbeiter*innen Bindung über 5 Jahre und eine hohe Zufriedenheit mit dem Unternehmen. Kaum eine people benefits Maßnahme ist rentabler. Bereits ab nur einem Mitarbeiterkind wenden Sie sich gerne an Papillon.

  • Geringste Eintrittsbarrieren für Unternehmen. Beispielsweise keine Investitionsbeteiligung.

  • Wahlmöglichkeit für Unternehmen zwischen Kontingenten versus Belegung für konkrete Kinder.

  • Bilinguale Sprachförderung deutsch und französisch nach dem Immersionsprinzip

  • 100% Verpflegungszubereitung durch unseren Koch mit stets frischen biologisch-regionalen Zutaten.

  • Familienfreundliche Öffnungszeiten.

  • Freundliches, wertschätzendes, multi-kulturelles Pädgagog*innen Team.

MITARBEITER*IN BEI Papillon WERDEN

Wir arbeiten „pädagog*innenorientiert“. Für uns bedeutet „pädagog*innenorientiert Entscheiden und Führen“, dass die Belange des Pädagog*innenteams Priorität genießen. So erreichen wir hohe Arbeitszufriedenheit, erlebte Wertschätzung der pädagogischen Arbeit einerseits und im Team andererseits. Die erlebte Wertschätzung und die gefühlte Zufriedenheit am Arbeitsplatz prägt das Verhalten in der Kita und wird so ein „gewünscht gutes erlebbares Vorbild“. Kinder lernen durch Vorbilder. Die Kommunikation zwischen Erzieher*innen ist ebenso Vorbild für das kindliche Kommunikationsverhalten wie die Umgangsformen zwischen Eltern und pädagogischem Fachpersonal. Wird Arbeitsorganisation des pädagogischen Fachteams von den Kindern als „Hand in Hand“ wahrgenommen, erleben die Kinder Teamfähigkeit. Wir sind überzeugt, dass unser pädagog*innenorientiertes Entscheiden und Führen wesentlicher Gestaltungsaspekt dafür ist, dass Kinder Geborgenheit erfahren und Lernförderung sowie Wertevermittlung gut gelingt. Pädagog*innenenorientierung ist Voraussetzung für die exzellente Umsetzung unseres Bildungs- und Erziehungsauftrages. Davon sind wir zutiefst überzeugt.

Papillon STANDORTE

Papillon hat derzeit zwei Standorte. Die KiTa Villa Papillon mit 2.700 qm Außenfläche in Dahlem (Nähe U-Bahn Dahlem Dorf) bietet Platz für 85 Kinder, in der KiTa Papillon Rouge in Berlin-Halensee Nähe S-Bahn Halensee) werden 25 Kinder betreut. An beiden Standorten arbeiten wir bilingual nach dem Immersionsprinzip und im Situationsansatz. Wir legen Wert auf großzügige helle Räumlichkeiten. Alle unsere Einrichtungen sind renoviert und nach neuesten pädagogischen Erkenntnissen ausgestattet. Unsere Standorte haben eine gute Verkehrsanbindung und bieten eine Infrastruktur, die wir insbesondere für Ausflüge nutzen. Unsere pädagogischen Ausflugsziele sind z. B. Bibliothek im Institut Français, Domäne Dahlem, wöchentlicher Waldtag, Museumsbesuche, Philharmonie, Botanischer Garten, Zoo/Aquarium, in Vorbereitung auf die Schule Besuch der Judith-Kerr-Grundschule.

Wir nutzen wöchentlich mit den ältesten Kindern das Sporthallenangebot der FU (Standort Dahlem) und des Sportzentrums „Aspria“ (Standort Halensee).

Villa Papillon in Dahlem Dorf

Papillon in Dahlem residiert in einer Gründerzeitvilla, die von einem 2.700qm großen Garten umgeben ist. Der Standort hat eine Betriebsgenehmigung für 85 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zur Einschulung. Wir haben einen Nestbereich für unsere jüngsten Kinder, einen Krippenbereich für ältere Krippenkinder sowie einen Kindergartenbereich. Wir haben montags bis freitags 8 bis 17 Uhr geöffnet.

Unser hauseigener Koch arbeitet hier in seiner professionellen Vollküche und versorgt alle Kinder beider Standorte mit frisch zubereiteten Speisen.

Für Kinder von 1 Jahr bis zur Einschulung.

Papillon Rouge in Halensee

Papillon Rouge in Halensee befindet sich in unmittelbarer Nähe des Kurfürstendamms. Der Standort hat eine Betriebsgenehmigung für 27 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zur Einschulung. Wir haben am Standort eine Krippen- und eine Kindergartengruppe. Mit knapp 280qm verfügen wir über eine großzügige Innenfläche. Der sehr große Spielplatz „Indiana Bones“ ist ca. 400m von der Einrichtung entfernt. Wir haben montags bis freitags von 08.00h bis 17.00h geöffnet.

Für Kinder von 1 Jahr bis zur Einschulung.

Villa Papillon

Papillon in Dahlem residiert in einer Gründerzeitvilla, die von einem 2.700qm großen Garten umgeben ist. Der Standort hat eine Betriebsgenehmigung für 85 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zur Einschulung. Wir haben einen Nestbereich für unsere jüngsten Kinder, einen Krippenbereich für ältere Krippenkinder sowie einen Kindergartenbereich. Wir haben montags bis freitags 8 bis 17 Uhr geöffnet.

Unser hauseigener Koch arbeitet hier in seiner professionellen Vollküche und versorgt alle Kinder beider Standorte mit frisch zubereiteten Speisen.

Für Kinder von 1 Jahr bis zur Einschulung.

Papillon Rouge

Papillon Rouge in Halensee befindet sich in unmittelbarer Nähe des Kurfürstendamms. Der Standort hat eine Betriebsgenehmigung für 27 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zur Einschulung. Wir haben am Standort eine Krippen- und eine Kindergartengruppe. Mit knapp 280qm verfügen wir über eine großzügige Innenfläche. Der sehr große Spielplatz „Indiana Bones“ ist ca. 400m von der Einrichtung entfernt. Wir haben montags bis freitags von 08.00h bis 17.00h geöffnet.

Für Kinder von 1 Jahr bis zur Einschulung.

ERFAHRUNGEN MIT Papillon

Wir haben bei der KiTa-Platzsuche über 30 Einrichtungen besucht. Keine Einrichtung hat mit Papillon vergleichbare Rahmenbedingungen. Der riesige Villa-Garten, Einkauf und Essenszubereitung durch den eigenen Koch, bilinguale Sprachförderung durch Muttersprachler.
Berliner Mutter

Nur bei Papillon haben wir die Wahl zwischen einem Platzkontingent und der Flexibilität durch Belegplätze. Eine Ressourcenbeistellung (z.B. Investition) ist nicht erforderlich. Wir schätzen die familienfreundlichen Öffnungszeiten.

HR-Manager einer Berliner Anwaltskanzlei

Bei Papillon habe ich zum ersten Mal das Gefühl, dass meine pädagogische Arbeit eine Wertschätzung erfährt. Ich mag das multikulturelle Team und die fachliche Führung. Gemeinsam mit den Kindern freue ich mich über die idealen Rahmenbedingungen mit eigenem Koch und riesigem Garten.

Erzieherin

PAPILLON KINDERTAGESSTÄTTEN

MÖCHTEN SIE MEHR ERFAHREN?

Sprechen Sie uns an: kontakt@kita-papillon.de